Loading...

Zutaten

Für den Boden:
75 g Butter, oder Margarine
75 g Zucker
200 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)

Für den Belag:
500 g Magerquark
250 g Mascarpone
40 g Butter, flüssig
1 Beutel Vanillezucker
1 Beutel Puddingpulver, Vanille
150 g Zucker
1 Ei(er)
2 Eigelb
1 Zitrone(n), Saft und abgeriebene Schale
250 ml Milch
2 Dose/n Mandarine(n), abgetropft

Für die Haube:
2 Eiweiß
2 EL Zucker

Zubereitung

Eine 28er Springform mit Backpapier auskleiden.
Aus den erstgenannten Zutaten einen Mürbteig herstellen und die Form damit auslegen. Einen etwa 4 cm hohen dünnen Rand formen.
Jetzt den Backofen auf 170-180 Grad O/U vorheizen.

Die Zutaten für die Füllung gut vermischen. Die Milch und die Mandarinen erst ganz zum Schluss unterrühren. Achtung: Die Masse ist ziemlich dünnflüssig.
Nun diese Mischung in die vorbereitete Form füllen und ca. 45 bis 55 Min. auf unterster Schiene backen.
Die 2 Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen und nach der angegebenen Backzeit auf dem Kuchen verteilen und noch einmal für 15 Min. in den Ofen schieben.

Am besten am Vortag backen und gut gekühlt servieren.

Loading...

Write A Comment