Loading...

Diese Lebensmittel solltet ihr am Abend snacken:
Nüsse und Kerne
Ungesalzene Nüsse liefern euch viel Eiweiß, das satt macht. Kalium und Magnesium lassen euch zur Ruhe kommen. Vor allem Cashewkerne und Erdnüsse enthalten viel Tryptophan, welches das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin ausschüttet. Aber Vorsicht: Da Nüsse auch viel (gutes) Fett enthalten, reicht eine Handvoll als abendlicher Snack.
Hüttenkäse
Körnigen Frischkäse könnt ihr bedenkenlos am Abend snacken. Im Vergleich zu anderen Milchprodukten ist er besonders reich an Eiweiß und enthält wenig Kohlenhydrate und Fett. Das macht ihn zu einem leichten Snack, der den Körper nicht belastet.Beeren
Ihr habt Lust auf einen fruchtigen Snack am Abend? Vermeidet Zitrusfrüchte und andere fruchtsäurehaltige Lebensmittel, da diese den Kreislauf stimulieren können. Greift lieber zu Beeren. Die kleinen bunten Früchte lassen sich besonders gut nebenbei snacken und liefern euch viele Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die eure Körperzellen im Schlaf schützen können.

Gemüsesticks mit Dip
Praktisch: Babykarotten haben bereits eine ideale Snackform und enthalten wertvolle Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate. Selbstgemachte Sticks aus Gurken oder Stangensellerie bestehen zum Großteil aus Wasser und sind eine besonders leichte Knabberei. Für eine Extraportion Eiweiß dippt ihr die Gemüsesticks in Hummus, Nussmus oder Hüttenkäse und fertig ist euer gesunder Snack für den Fernsehabend.
Am Abend snacken kann so lecker und gesund sein!

Loading...

Write A Comment