Loading...

Zutaten

  • 3  Ei(er)
  • 300 g Zucker
  • 150 g Margarine
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 2 EL Kakaopulver

Für den Belag:

  • 1 Glas Marmelade, Kirschgeschmack
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 Becher Sahne
  • 4 EL Zucker
  • 1 Paket Schokoblättchen
  • 2 Gläser Sauerkirschen, entsteint

 Zubereitung
Die ganzen Eier mit Margarine und dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Milch einrühren, Mehl, Backpulver und Kakao dazu mixen. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 225 Grad ca. 15 Minuten backen. Den Kuchen auf eine Platte stürzen und das Papier abziehen. Währen der Kuchen bäckt, den Saft der Sauerkirschen (Weichseln) mit der Kirschmarmelade verrühren und mit der Maisstärke glatt rühren. Aufkochen und eindicken. Diese Masse auf den heißen Kuchen streichen und danach auskühlen lassen.
Die Sahne sehr steif schlagen und mit dem Zucker verrühren (man kann süßen, wie man mag). Die Weichseln bis auf 40 Stück unterheben und diese Sahnemasse auf den Kuchen streichen.
Mit Schokoblättchen bestreuen und mit den übrigen Weichseln verzieren.

Loading...

Write A Comment