Loading...


Zutaten:
  • 1/2 Glas Sauerkirschen, 200 g
  • 3 Ei(er)
  • 160 g Butter, oder Magarine
  • 120 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g Speisestärke
  • 25 g Kakaopulver
  •   Fett, für die Form

  Für die Garnitur:
  • 1 Pck. Kuchenglasur, Schokolade
  • 4 EL Kirschwasser
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung
Muffinform ausfetten und kühl stellen. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kirschen abtropfen lassen und 12 Stück beiseite stellen. 
Eier schaumig schlagen. Butter und Zucker einrühren. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Kakao darauf sieben und unterrühren. Die abgetropften Kirschen unterheben. 
Die Vertiefung der Form zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. Die Muffins 20-25 backen. Die Form aus dem Backofen nehmen, 3-4 Minuten abkühlen lassen. Die Muffins herausheben. 
Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen. Die Muffins mit Kirschwasser beträufeln und die Hälfte der Schokoladenglasur in dünnen Fäden über die Muffins ziehen. Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Die restliche Glasur in dünnen Fäden über die Sahne ziehen. Je eine Kirsche aufsetzen.
Loading...

Write A Comment