Loading...


Produkte:

  • Hühnereier – 4 Stück
  • Mehl – 100 gr.
  • Kakao – 50 g
  • Zucker – 200 gr.
  • Ripper – 0,5 Std. Löffel
  • Cremige Butter – um die Form zu schmieren

  So kochen Sie einen Schokoladenschwamm:1. Für die Zubereitung des richtigen und üppigen Kekses benötigen Sie hochwertige Hühnereier, die ordentlich in Eigelb und Eichhörnchen unterteilt sind. Nehmen Sie die Schüssel mit Eiweiß aus dem Kühlschrank, damit sie sich abkühlen und besser werden können. Und zu den Eigelbe 100 g Zucker hinzufügen. Dann schalten Sie den Mixer mit hoher Geschwindigkeit ein und schütteln Sie ihn bis zu einer homogenen Konsistenz der Cremefarbe. Danach heizen wir den Ofen auf 200 Grad vor.
Sammeln Sie Proteine ​​aus dem Kühlschrank und mischen Sie sie mit dem Mixer zu den Peaks. Bei niedriger Geschwindigkeit reduzieren wir zunächst einige Minuten und erhöhen sie dann schrittweise auf das Maximum. Zu den geschlagenen Teilen des Proteins die restlichen 100 g Zucker hinzugeben und den Mixer erneut schlagen. Wir müssen eine stabile Eiweißmasse erhalten, die beim Drehen der Schüssel nicht herausfließt.2. Kakao mit Mehl durch ein Sieb in eine große, saubere Platte oder Schüssel sieben und einen Bruch hinzufügen.

Die geschlagenen Eidotter werden in Eiweiße gegossen und vorsichtig von unten aufgerührt, damit sich die Masse nicht festsetzt und das gesiebte Kakaomehl nach und nach hinzugegeben. Es ist nicht notwendig, den Teig lange und sorgfältig zu mischen, da der Schwamm sonst nicht aufsteigen kann.3. Zum Backen fetten wir ihn mit Butter ein, streichen den Teig aus, reinigen ihn im heißen Ofen und reduzieren die Temperatur auf 170 Grad. Den Kuchen 30-40 Minuten backen, bis er gar ist. Das Öffnen der Ofentür erst nach 25 bis 30 Minuten ist nicht wünschenswert, da sonst der Keksteig aufgegangen ist.
  Die Bereitschaft wird mit Zahnstocher, Löffel oder Streichholz überprüft. Wenn es Spuren von rohem Teig gibt, werden wir weiter backen, wenn nicht – holen Sie sich einen heißen Schokoladenkuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn kalt. Nachdem der Kuchen etwas abgekühlt ist, setzen wir ihn in ein Gitter oder eine Holzplatte um. Falls erforderlich, kann der Schwamm von der Form eines Messers getrennt werden.4. Ein gekühlter Schokoladenkuchen wird normalerweise in zwei oder drei dünne Kuchen geschnitten. Dieser Schwamm kann sofort mit einer Sahne vermischt, nach Geschmack dekoriert werden und dem duftenden heißen Tee den Kuchen servieren. Lecker!

Loading...

Write A Comment