Loading...

Zutaten   
für den Pudding
3 Packungen Vanillepuddingpulver
1 l Milch
200 ml Schlagobers
6 EL Zucker
für den Teig

5 Stk. Eier
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
100 ml Milch
100 ml Pflanzenöl
250 g Mehl
1 Packung Backpulver
40 g Kakao
für den Belag
3 Stk. Bananen
200 g Schokoglasur (fertige)
Zubereitung
Für den Puddingkuchen mit Bananen zirka 150 ml der Milch, Puddingpulver und Zucker in einer Schüssel glatt rühren .Die restliche Milch mit Schlagobers in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und die Puddingsauce einrühren, wieder auf die Kochplatte stellen und etwa 1 Minute bei geringer Hitze köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Eier in einer Rührschüssel mit dem Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Die Milch und das Pflanzenöl dazu mischen und verrühren. Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und zum Teig sieben, zu einem Teig mixen.

Den Teig auf das Backblech leeren und mit einer Teigspachtel glattstreichen. Jetzt den Pudding Klecks auf den dunklen Teig verteilen. Den Kuchen im Backofen zirka 35 backen.
Den Puddingkuchen vom Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und die in Scheiben geschnittenen Bananen auf den Kuchen verteilen.
Die Schokoglasur erwärmen und großzügig auf den Kuchen verteilen, kühl stellen und auskühlen lassen.
Loading...

Write A Comment