Loading...


Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 3/4 Pck. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 2 Ei(er)
  • 125 g Butter
  • 480 g Aprikose(n) (Dose)
  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • etwas Zitrone(n) – Schale
  • 50 g Zucker
  • 3 Ei(er)
  • n. B. Puderzucker

Fett für die Form
 Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.Zubereitung

Mehl mit Backpulver vermischen und mit 200 g Zucker, 2 Eiern und der Butter verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen.
Backofen auf 200°C vorheizen.
Aprikosen gut abtropfen lassen. Den Quark, das Puddingpulver, die Zitronenschale, 50 g Zucker und 3 Eier gut miteinander verrühren.
Eine 26er Springform einfetten. 2/3 des Mürbeteigs in die Form geben und andrücken. Die Quark-Masse auf dem Teig verteilen und die Aprikosen darauf setzen. Den restlichen Mürbeteig krümelig kneten und die Streusel gleichmäßig auf den Aprikosen verteilen.
Den Kuchen in den Ofen schieben und auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.

Loading...

Write A Comment