Loading...

Dieses Tiramisu wird nicht in der Schüssel, sondern in der Flasche vorbereitet!Wenn du ein wirklich besonderes Rezept ausprobieren willst, dann ist das hier genau das richtige! Diesem leckeren Tiramisu verleihen frische Himbeeren einen fruchtige Note, aber das ist nicht das einzige, was dieses Rezept besonders macht. Das Dessert bereitest du nämlich in einer ausgeschnittenen Plastikflasche vor! Super praktisch und ganz ohne Backen gelingt dir so einen himmlischen Nachtisch.
Tiramisu aus der Flasche? Ja, das geht!
Du brauchst:
2 Plastikflaschen2 Eier6 Löffelbiskuits250 Gramm Mascarpone50 Gramm Zucker250ml Schlagsahne200 Gramm Himbeeren200ml schwarzen Kaffee, gebrüht500 Gramm Vollmilchschokolade, geschmolzen
Und so geht’s:Trenne die Eigelbe von den Eiweißen. Mische das Eigelb mit der Mascarpone und dem Zucker in einer Schüssel zusammen, bis es glatt ist. Schlage die Schlagsahne in einer anderen Schüssel steif. Schlage dann das Eiweiß auch steif, bevor du den Inhalt aller drei Schüsseln zusammen mischst. Schneide nun mit einer Schere zwei Plastikflaschen die Mitte durch. Dann schneidest du sie noch einmal der Länge nach durch und schiebst beide Teile zusammen (siehe im Video unten). Jetzt kannst du anfangen, den Tiramisu zu beschichten. Fülle zuerst die Hälfte der Mascarpone-Creme in die Form. Nun kommen die Himbeeren in die Mitte. Tunke dann die Löffelbiskuits in den Kaffee und lege sie auf die Himbeeren drauf. Verteile die restliche Creme und lege vier weitere Biskuits rein. Fülle die Längsseite mit Himbeeren auf. Stelle deine Kreation für drei Stunden in den Kühlschrank. Schmelze dann die Schokolade und gieße es über den Tiramisu. Zur Garnitur dann noch etwas Puderzucker drüber streuen. Lass es dir schmecken!

Loading...

Write A Comment