Loading...


Zutaten:

  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 3 Ei(er)
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 50 g Speisestärke
  • 1 kg Rhabarber
  •   Zucker zum Rhabarber baden
  • 1 Pck. Vanillezucker
  •   Butter für die Form
  •   Puderzucker


Zubereitung
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben. Den Vanillezucker mit Mehl, Backpulver und Stärke vermischen. Mit dem Zucker-Butterschaum schön glatt rühren. Den Teig in eine gebutterte Springform füllen.
Den Rhabarber waschen, schälen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in reichlich Zucker wälzen. Die Rhabarberstücke hochkant und schön dicht in den Teig stecken, so das der Teig in den Zwischenräumen hochquillt. Bei 160 Grad 45-60 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren!
Sehr lecker, nicht zu süß und braucht keine Sahne, weil er so schön saftig ist!
Loading...

Write A Comment