Loading...

Zutaten
  Für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 4  Ei(er)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 140 ml Öl
  • 180 ml Coca-Cola, Fanta oder eine andere Limonade mit Kohlensäure
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Zucker
Für die Creme: (Schmand-Creme)
  • 500 ml Schlagsahne

  • 2 Pck. Sahnesteif

  • 80 g Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 250 g Schmand

  • 250 g Quark

  • 1 Glas Sauerkirschen oder Schattenmorellen, abgetropft

Zum Verzieren:
  •  n. B. Sauerkirschen, einzeln

  •  n. B. Schokotropfen oder Schokostreusel

Zubereitung
Als erstes wird der luftig-lockere Blechkuchen zubereitet. Dazu werden die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker aufgeschlagen, bis sie deutlich heller und schaumiger aussehen. Das Mehl wird mit dem Backpulver und dem Salz vermischt und zu der Eimasse gegeben. Zusammen mit dem Öl wird alles dann vorsichtig untergehoben. Ganz zum Schluss wird noch so vorsichtig wie möglich die Cola untergehoben, damit nicht zu viel Kohlensäure entweicht. Hat sich alles zu einem gleichmäßigen Teig verbunden, kann er auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben und verteilt werden.
Im vorgeheizten Ofen wird der Blechkuchen anschließen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze für 20 – 25 Minuten gebacken.Wenn der Kuchen goldgelb aussieht, ist er fertig und muss gut abkühlen.

Für die Creme wird der Quark mit dem Schmand und dem Zucker vermengt und die abgetropften Kirschen untergehoben. Das Sahnesteif wird mit dem Vanillezucker vermischt und während des Schlagens zur Sahne gegeben. Zum Schluss wird die aufgeschlagene Sahne unter die Quarkmasse gehoben und die Creme auf dem abgekühlten Boden verteilt. 

Wenn ihr mögt, könnt ihr noch ein paar einzelne Kirschen und Schokotropfen bzw. Schokostreusel auf dem Kuchen verteilen. 
Im Kühlschrank hält er sich 2 – 3 Tage frisch.
Loading...

Write A Comment