Loading...


Zutaten Für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Butter (weiche)
  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Stk. Eier
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 100 g Blaubeeren

Für die Creme

  • 30 g Butter (weiche)
  • 75 g Frischkäse
  • 150 g Staubzucker
  • Für die Dekoration
  • Nach Belieben Blaubeeren

Zubereitung

Für den Blaubeer-Frischkäsekuchen eine Kastenform (ca. 25x11cm) dünn ausfetten und mit Backpapier auslegen. Die Blaubeeren anschließend verlesen und waschen. Den Ofen auf ca. 175°C Umluft vorheizen.
Nun in einer kleinen Schüssel das Mehl, mit dem Backpulver, und dem Salz vermengen und gut miteinander vermengen.
Dann den Frischkäse mit der Butter, dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren.
Jetzt die Eier nach und nach unterrühren und letztendlich den Zitronenabrieb ebenfalls mit unterrühren.
Als nächstes das Mehl-Gemisch durch ein Sieb hinzufügen und unterheben.
Nun noch die Blaubeeren vorsichtig unter den Teig heben.
Zum Schluss den Teig in die Form geben, glattstreichen und im Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen hinterher aus der Form holen und komplett auskühlen lassen.
Für die Creme die Butter, mit dem Frischkäse und dem Staubzucker zu einer glatten Masse verrühren.
Den Kuchen anschließend mit der Creme bestreichen, beliebig mit ein paar Blaubeeren dekorieren und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.

Loading...

Write A Comment